OHNE RESERVIERUNG KEIN ZUTRITT !!

 

die Nutzung ist mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes bis zu einer Gruppengröße von höchstens 5 Personen gestattet, dazugehörige Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren bleiben unberücksichtigt ..

WIR ERWEITERN UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN BIS 30. APRIL
DAS GEHT ALLERDINGS NUR, WENN IHR EUCH AN DIE REGELN HALTET!
Bitte folgt unseren Vorgaben und Anweisungen, sodass wir geöffnet bleiben dürfen.
  1. Die Nutzung der Skatehalle ist ausschließlich durch eine Reservierung vorab per Mail an info@skatehalle-wiesbaden.de möglich. Zur Reservierung angeboten werden Slots a 75 Minuten. Ein Zeitfenster von 15 Minuten zwischen den Slots ist zur Vor- und Nachbereitung der Räumlichkeiten im Rahmen der Hygienevorgaben vorgesehen. Bitte behaltet also die Zeit im Blick, sodass wir einen reibungslosen Ablauf gewährleisten können.
  2. Der Eintritt kostet 5€ pro Person und ist vor Ort zu zahlen, wenn möglich kontaktlos per EC, in bar oder als Gutschein.
  3. Der gleichzeitige Aufenthalt und die Nutzung der Skatehalle ist mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes bis zu einer Gruppengröße von höchstens 5 Personen gestattet (zzgl. Mitarbeitenden), dazugehörige Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren bleiben unberücksichtigt .. Paare gelten als ein Hausstand. Zur Feststellung der Haushaltszugehörigkeit gilt die Meldeadresse, welche nur durch Vorlage des Personalausweises oder einer Meldebescheinigung nachgewiesen werden kann.
  4. Die Gastdaten werden vor Ort schriftlich abgefragt, über eine maximale Dauer von 4 Wochen DSGVO konform aufbewahrt und nach Ablauf der genannten Frist vernichtet.
  5. Der Aufenthalt und die Nutzung der Skatehalle ist ausschließlich im Rahmen der Reservierung gestattet. Ein weiterer Aufenthalt ist sowohl innerhalb der Räumlichkeiten als auch im direkten Ein- und Ausgangsbereich darüber hinaus für die Öffentlichkeit nicht gestattet.
  6. Bei Auftreten von erkältungstypischen Symptomen ist eine Nutzung der Skatehalle nicht gestattet und wird spätestens vor Ort von dem/der Mitarbeiter/in der Skatehalle verwehrt. Bitte sagt also rechtzeitig eure Reservierung ab, wenn ihr euch nicht gut fühlt oder erkältungstypische Symptome auftreten.
  7. Der Mindestabstand von 1,50m ist jeder Zeit in allen Räumlichkeiten einzuhalten, ausgenommen bei Personen eines Hausstandes.
  8. Während des gesamten Aufenthaltes in der Skatehalle besteht die Tragepflicht eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes. Ausschließlich zur sportlichen Betätigung darf die Maske abgenommen werden.
  9. Unnötige Berührungen sind zu vermeiden.
  10. Es steht an Ein- und Ausgang ein Desinfektionsspender bereit, der vor Betreten und vor Verlassen der Skatehalle zu nutzen ist.
  11. Der/Die Mitarbeiter/in der Skatehalle ist am Eingangsbereich durch eine Plexiglasvorrichtung vom direkten Kontakt zu den Gästen getrennt. Hier erfolgt der Bezahlvorgang der Reservierung.
  12. Das gastronomische Angebot findet nicht statt. Bringt euch bitte selbst ausreichend Getränke mit.
  13. Der Verleih von Skateboards, Helmen und Schonern findet nicht statt.
  14. Der Skate Shop ist geschlossen.
Bleibt wie immer respektvoll zueinander, denn nur SO FUNKTIONIERT SKATEBOARDING!
Bei Zuwiderhandlung sind wir gezwungen Hausverbot zu erteilen.
Mit freundlichen Grüßen
Die Geschäftsführung
Boris Seel